Rustikale Tischdeko in Weiß und Beige

Bereits beim Klang des Wortes „Rustik“ spürt man Wärme und Ruhe. Seine wörtliche Übersetzung aus dem Französischen „rustique“ ist bäuerlich, ländlich, einfach, rau. Daher ist das Hauptmerkmal einer rustikalen Hochzeit die stilvolle Schlichtheit in allem, in jeder Form, in jedem Detail des Dekors. Und kein Luxus, Prunk oder Anmaßung!

Genießen Sie die Feierlichkeit in Schlichtkeit – die rustikale Hochzeitsdeko

Rustikale Tischdeko - gemütlich warm und hell

Wenn Sie sich für eine Hochzeit in einem rustikalen Stil entschieden haben, müssen sie ihn in jedem Detail beibehalten. Dieser Stil vermutet die Verwendung von folgender Deko:

  • Natürliche Materialien: Holzbalken und Sägeschnitt, Leinen, Baumwolle, Moos, Heu, Kerzen, Sackleinen, Schnüre;
  • Flora: zarte wilde Blumen wie Margeriten, Kornblumen, Lavendel, Glockenblumen, Schleierkraut, Weizen;
  • Hochzeitspalette: Farben, die in freier Natur zu finden sind (braun, grün, beige, blau, gelb).

Natürliche Farben, Materialien und Wildblumen – die Elemente des Rustik-Stils

Natürliche Farben, Materialien und Wildblumen - die Elemente des Rustik-Stils

Bei der Dekoration der Hochzeitslocation an der frischen Luft oder des Hochzeitssaals sollte man immer an die Einfachheit und Schlichtheit denken, ohne die es keinen wahren rustikalen Stil geben kann. So können die Tische und Stühle mit schlichten Leinen- oder Baumwollstoffen bedeckt werden. Zusätzliche Drapierungen aus Sackleinen schenken dem Raum einen weiteren Hauch von Ländlichkeit. Die Stuhlhussen können passend dazu auch mit Schleifen aus Sackleinen geschmückt werden. Für etwas mehr Festlichkeit können die Leinen mit Spitze und Blumen kombiniert werden, wie etwa Lavendel.

Schleifen aus Leinen, Spitze, Korde und mit Blumendeko

Schleifen aus Leinen, Spitze, Korde und mit Blumendeko

Als ausgefallene Tischdeko können verschiedene Accessoires aus rauem unbearbeitetem Holz dienen. Daher kann man in der Dekoration der Hochzeit Balken, Bretter, Baumstümpfe einsetzen. So können die Holzbretter anstatt den Tischläufern verwendet werden oder als Tischnummern dienen. Auch hölzerne Kerzenhalter sehen ländlich, aber dennoch stilvoll und feierlich aus.

Tischläufer und Kerzenständer aus unbearbeitetem Holz

Tischläufer und Kerzenständer aus unbearbeitetem Holz

Natürlich geht es auch auf einer Rustik-Hochzeit nicht ohne Blumen. Wie schon erwähnt, sind Wildblumen die Nummer Eins Wahl. Lavendelzweige, Weizen, Strohblumen können überall als Deko eingesetzt werden – in Serviettenhaltern, Schleifen auf Stühlen und sogar einfach über dem Tisch verstreut oder an der Wand hängend. Mehr Feierlichkeit und Farbe geben Gerbera, Kornblumen, Sonnenblumen und ein bisschen zarte rosa Rosen, die als Blumengesteck jeden Tisch schmücken werden. Anstatt den Vasen kann man Marmeladengläser, kleine bemalte Metalleimer oder Gießkannen verwenden, die mit Korde verziert werden können.

Ländliche Tischdeko aus Baumwolle und Sackleinen mit ausgefallener Holz- und Blumendeko

Ländliche Tischdeko aus Baumwolle und Sackleinen mit ausgefallener Holz- und Blumendeko

Da fehlen nur noch die ländlichen Speisen, freudige Musik, spaßige Unterhaltung und viele glückliche Gäste, die mit dem Brautpaar die Freude und das Erleben solch ungewöhnlicher Hochzeit teilen werden.