Hochzeitsdekoration in Ultramarin-Blau und Weiß

Ultramarin-Blau aufgehellt durch frisches Weiß und festlich verziert mit Gold garantiert eine individuell arrangierte und kreativ ausgestattete Hochzeit, die genauso gut in jede Wettersaison reinpasst.

Hochzeitsdeko in Ultramarin-Blau

Hochzeitsdeko in Ultramarin-Blau

Blau bleibt immer im Deko-Trend und sehr beliebt als Hauptakzent bei der Hochzeitsdekoration. Es lässt hervorragend einzelne Akzente in der hauptsächlich weißen Ausstattung hervorheben und Achtung gewinnen.

Tiefes Blau als Hauptfarbe bei der Hochzeitsdeko

Tiefes Blau wie das der Schleifen an Stuhlhussen und Halter am Bogen setzt passende Akzente ein und haucht in die weiße Dekoration Frische und Farbe ein.

Tiefes Blau als Hauptfarbe bei der Hochzeitsdeko

Vorteilhaft sehen auch lüftende hellblaue Schleier-Schleifen aus, die die Tische mit weißen Decken zart abrunden und dabei nicht auffallen. Schilder mit Nummern oder Namen auf den Tischen in weiß-blauer Palette mit einer Schleife lassen sich perfekt einordnen.

Blumen in der Hochzeitsdekoration

Nicht zu vergessen sind die Blumen, die auch jede Dekoration auf besondere Weise verschönern. Eindrucksvoll und ideal sehen die rundförmigen Sträuße aus weißen Chrysanthemen und violett-blauen Veilchen aus.

Blumen in der Hochzeitsdekoration

Durchsichtige Glaeser mit Perlen und Schleifen stehen als zauberhafte Säulen, die mit schönen duftenden Krönungen verziert sind.

Goldene Akzente in weiß-blauer Hochzeitsdeko

Besondere Festlichkeit und Schick geben goldene Akzente in der Hochzeitsdeko an. Die dürfen aber nicht zu übertrieben sein, sonst wird die Deko zu überschüssig.

Goldene Akzente in weiß-blauer Hochzeitsdeko

Kleine fast unbemerkbare Akzente in goldener Farbe tragen umgekehrt zur wunderbaren Schönheit und Glamour der Hochzeit bei. Diese Kombination auf jeden Fall erfüllt die mutigsten Erwartungen.

Mehr:

Zarte Hochzeitsdeko in Elfenbeinweiß und Violett

Der so genannte europäische Stil Hochzeit gibt immer die Möglichkeit, Phantasie anzuwenden und den Hochzeitstag ganz besonders zu gestalten. Alles was Sie brauchen, ist die Grundfarbe der Hochzeit zu wählen. Zusätzlich mit dem traditionellen Weiß konnte zum Beispiel das Lila oder Violett dominieren.

Violette Akzente in heller Hochzeitsdekoration

Violette Akzente in heller Hochzeitsdeko

Die besondere Farbe Violettlila sorgt für eine wahrlich magische und märchenhafte Atmosphäre. Die Kombination aus lila und weißen Farben macht Ihre Hochzeit stilvoll und elegant. Neben Weiß scheint das Violett noch heller als es tatsächlich ist.

Wenn Sie die Helligkeit von Violettlila ein bisschen dämpfen möchten, sodass es weicher und zarter wirkt, sollte es anstatt von Weiß mit Creme, Beige oder Elfenbeinweiß kombiniert werden. Die Hochzeitsdekorationen werden dabei genauso feierlich und stilvoll sein, aber das Violett wird auf eine zauberhafte Weise aus einer scheinenden bunten Farbe in eine zarte Schattierung verwandelt.

Violette Hochzeitsdeko mit zarten Farbakzenten

Zarte violette Akzente in der Hochzeitsdeko

Für eine zarte und zauberhafte Hochzeitstischdeko mit violettlila Farbe sollten nur Akzente damit gesetzt werden. Die Hauptfarbe sollte das Elfenbeinweiß oder Beige sein, wobei nur einzelne Dekoelemente lila oder violett sein sollten.

Dominierendes Elfenbeinweiß in der Hochzeitstischdeko

Die Tischdeko sollte also hauptsächlich weiß und cremefarben sein.

Dominierendes Elfenbeinweiß in der Tischdeko

Pur weiße Tischdecken und Geschirr können mit cremefarbenen Servietten ergänzt werden, die elegant gefaltet sind. Auch elfenbeinweiße Tischläufer aus luftigen Stoffen und große edle Kerzenhalter mit cremefarbenen Kerzen werden die Tische unglaublich schmücken und eine himmlische Atmosphäre schaffen. Nur kleine Details, wie Tischkarten, können die Farbe Blasslila haben.

Auch die Blumendekoration kann cremefarben oder weiß sein, zumindest teilweise.

Stilvolle Blumendeko aus weißen Orchideen

Unglaublich schick und stilvoll werden Blumengestecke aus Orchideen aussehen. Ein Teil davon kann weiß sein.

Stilvolle Blumendeko aus weißen Orchideen

Die exquisiten weißen Orchideen können die Tische verzieren. Mit ihnen kann aber auch die ganze Hochzeitslocation geschmückt werden. So kann man große Blumengestecke aus Orchideen hinter dem Tisch des Brautpaares aufstellen und mit elfenbeinweißen Stoffen die Deko ergänzen.

Neben den weißen Blumen kann man auch violette Orchideen verwenden, die dann die erwünschten farblichen Akzente in die Tischdeko bringen werden.

Blumendekoration aus violetten Orchideen und elfenbeinweißen Kerzen

Mit diesen magischen bunten Orchideen kann man die Blumengestecke aus weißen Orchideen ergänzen oder einzelne Blumendekorationen schaffen.

Blumendekoration aus weißen und violetten Orchideen und Kerzen

Außergewöhnlich und elegant werden Kompositionen aus violetten Orchideen und elfenbeinweißen Kerzen aussehen, die in einer runden Glasvase gestaltet werden können. Solche Deko kann man auf die Gästetische stellen. Die violetten Blumen werden für nötige Farbstimmung sorgen und das Kerzenlicht schafft Gemütlichkeit und Romantik.

Tisch des Brautpaares mit exklusiver Hochzeitsdekoration

Tisch des Brautpaares mit exklusiver Deko

Ganz besonders sollte der wichtigste Tisch, also der Tisch des Brautpaares, geschmückt werden. Hier können dieselben Dekoelemente, wie cremefarbene Servietten und weiße und violette Orchideen verwendet werden. Diese sind dann aber ganz besonders anzuordnen. So können die Blumen entlang der Vorderkante des Tisches gelegt werden und mit weißen Stoffen oder Raphia ergänzt werden.

Wenn man übrigens auf das obere Foto schaut, kann man ein weiteres lila Element sehen, sonst wäre es ja zu wenig an farbigen Akzenten. Haben Sie auch die Stuhlhussen bemerkt? Diese Accessoires der Basisdekoration sind unglaublich wichtig für jeden Bankett und sorgen unaufdringlich für noch mehr Feierlichkeit. Stuhlhussen in zarter Fliederfarbe schaffen weiche Farbkontraste und machen die elfenbeinweiße und violette Hochzeitsdeko vollkommen.

Mehr: